Informationen zu Covid-19 für Geflüchtete

virus-4937553_1920.jpg(Bild von PIRO4D auf Pixaby)

Wir sammeln hier hilfreiche Dokumente und Links zur Covid-19-Pandemie auf verschiedenen Sprachen und wichtige Hinweise für Geflüchtete über einhergehende Einschränkungen. Bitte beachten Sie, dass sich die Situation momentan schnell verändern kann und vor allem die Downloads nicht tagesaktuell sind.

 

Migrationsberatung

Die Migrationsberatung der Diakonie Steglitz und Teltow-Zehlendorf findet derzeit nur nach telefonischer Anmeldung statt. Aktuelle Informationen und Kontaktdaten erhalten Sie unter: https://dwstz.de/mbe/index.html.

Die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer (MBE) bietet außerdem anonyme Online-Beratung über eine App an, die kostenlos heruntergeladen werden kann.
Weitere Informationen hierzu finden Sie unter: https://www.mbeon.de/home/.

 

Regelungen und Bußgelder (Stand 09.04.2020)

Welche Regeln gelten derzeit in Berlin zur Eindämmung der Covid-19-Pademie und wie hoch sind die Bußgelder bei Verstößen?

Arabisch      Deutsch      Englisch      Farsi      Französisch      Griechisch      Rumänisch      Spanisch      Türkisch      Vietnamesisch

 

Informationsblätter auf verschiedenen Sprache

Die Informationsblätter des Flüchtlingsrates zur Covid-19-Pandemie (Stand 16.03.2020) können Sie hier auf folgenden Sprachen downloaden:

Arabisch      Deutsch       Englisch       Farsi       Italienisch      Tigrinya

Weitergehende und aktualisierte Informationen des Flüchtlingsrates finden Sie außerdem unter: https://fluechtlingsrat-berlin.de/aktuelles/news-und-termine/ 

 

Ein einseitiges Regelblatt der Albatros gGmbH zur Eindämmung der Covid-19-Pandemie (Stand 22.03.2020) können Sie in folgenden Sprachen abrufen:

Arabisch      Armenisch      Farsi       Russisch      Somali      Tigrinya

 

Der Ethno-Medizinisches Zentrum e. V. hat Flyer in 15 Sprachen verfasst (u.a. chinesisch, griechisch, kurdisch, pashtu, polnisch, serbisch/kroatisch/bosnisch, spanisch und türkisch), die Sie unter folgendem Link abrufen können: http://corona-ethnomed.sprachwahl.info-data.info/

 

Hilfen im Alltag

Das evangelische Familienzentrum Paulus in Zehlendorf bietet telefonische Beratung an, um Ihnen bei der Strukturierung des Alltags und Konfliktsituationen in der Familie zu helfen. Auch die Stillberatung ist telefonisch erreichbar:

Frau Queißer: Montag bis Freitag: 9–11 Uhr und 15–17 Uhr, Tel: 0176/ 36 35 93 55
Frau Brych: Dienstag und Mittwoch von 9–13 Uhr, Tel: 0157/ 720 640 38
Frau Shafi (persisch, dari): Montag bis Freitag: 9–17 Uhr, Tel: 01590/ 68 27 375
Stillberatung (Frau Baron-Pilch): Tel: 0176/ 785 889 79

 

Nachbarschaftshilfe Steglitz-Zehlendorf

Die Nachbarschaftshilfe Steglitz-Zehlendorf vermittelt ab sofort nachbarschaftliche Hilfen z.B. für Einkäufe an Menschen, die durch die Corona-Pandemie besonders gefährdet und eingeschränkt sind.

Hilfesuchende sowie freiwillige Helfer*innen können sich unter der Telefonnumer 030 – 27 97 97 27 oder der Email Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website der Corona-Nachbarschaftshilfe SZ.