Beteiligung von Geflüchteten

Trotz unterschiedlicher Sprachen und Lebenswege haben Geflüchtete gemeinsame Interessen und Bedarfe. Um einen regelmäßigen Austausch zu unterstützen, moderiert dass BENN Team alle zwei Monate ein Integrationscafé in der Unterkunft Hohentwielsteig. Daneben treffen sich monatlich Frauen mit Fluchterfahrung zu einer Kochgruppe im Ev. Familienzentrum Paulus. 2018 war ein Schwerpunkt die Teilnahme von Geflüchteten am Expertinnen-Talk (Koordinierungsstelle Flüchtlingsmanagement), daraus hat sich die Arbeitsgruppe Empowerment gebildet.