Buchstabenwerkstatt

„LeBuchstabenwerkstattsen ist die Grundlage von Bildung, Eigenständigkeit und Miteinander".

Mit diesem Zitat aus dem Nationalen Lesepakt stellte uns Frau Waltraud Brosig im Frühjahr 2021 ihre Idee für das ehrenamtliche Projekt "Buchstabenwerkstatt" vor. Anliegen des Projektes ist es, Kindern, Jugendlichen und Eltern schöne und gemeinschaftliche Erfahrungen im Zusammenhang mit Sprache, Lesen und Literatur zu ermöglichen. Der Zugang zu Sprache erfolgt spielerisch und kreativ.

Derzeit findet die Buchstabenwerkstatt einmal in der Woche in der Unterkunft Hohentwielsteig statt. Wenn die Pandemiebedingungen es ermöglichen, könnte das Projekt auch für die Nachbarschaft geöffnet werden.

Die vielfältigen Aktionen, die bisher im Rahmen der Buchstabenwerkstatt stattfanden, hat die Ehrenamtliche anschaulich und öffentlich dokumentiert. Wir freuen uns über diesen Einblick in das schöne Projekt und wünschen allen Interessierten viel Spaß beim Anschauen!

Über diesen Link gelangen Sie zum padlet der Buchstabenwerkstatt. 

padlet Buchstabenwerkstatt

 

(Bild: Waltraud Brosig)