BENN Zehlendorf

BENN steht für „Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften“.                                                                  

BENN ist ein Programm der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen, das in Kooperation mit dem jeweiligen Bezirk durchgeführt wird. Berlinweit wurden 2017 und 2018 insgesamt 20 BENN-Standorte in der Umgebung großer Flüchtlingsunterkünfte aufgebaut. BENN soll diese Nachbarschaften stärken und die Vernetzung darin fördern, bürgerschaftliches Engagement aktivieren und Geflüchteten die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben erleichtern.

Das BENN Zehlendorf Team arbeitet seit Januar 2018 (bis Dezember 2021) gemeinsam mit den Nachbarschaften Düppel und Berlepschstraße; innerhalb und im Umkreis der Gemeinschaftsunterkünfte Lissabonallee 6 (Schließung September 2020) und Hohentwielsteig 27/29. Die Arbeit von BENN ist beteiligungsorientiert: alteingesessene und neu zugezogene Nachbar*innen können sich an der Entwicklung und Umsetzung von nachbarschaftlichen Aktivitäten auf unterschiedlichen Wegen einbringen. Lassen Sie uns hierfür nachbarschaftliche Anliegen besprechen und Ideen entwickeln.

Wir freuen uns über den Austausch mit Ihnen!
Ihr BENN Team

 

Kontakt

  • Sprechzeiten: Mittwoch: 14-16 Uhr & Donnerstag 11-13 Uhr oder nach Vereinbarung
  • Telefon: 030 80105225, 0157 859 432 97 und 0176 588 850 45
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


عربى      english       سۆرانی       français       Türkçe       русский       Română      فارسی

Neues von BENN Zehlendorf

Flyer mit Hilfenummern und Beratungsstellen

Das aktuelle Handlungskonzept BENN Zehlendorf

Informationen zu Covid-19 für Geflüchtete

BENN Erklärfilm